Menu

ICH ICH ICH:

4. Oktober 2015 - ANDACHTEN

DATENLINK: ICH ICH ICH 284

GOOGLE + CHRISTLICHE GRAMMATIK

ICH ICH ICH 284_Seite_01  ICH ICH ICH 284_Seite_02  ICH ICH ICH 284_Seite_03

Ein origineller alter Christ gab einst Unterricht in der “christlichen Grammatik” wie er es nannte, wobei er seine Lehrstunde mit den Worten eröffnete: “In der Schule habt ihr alle gelernt, daß die erste Person “Ich” heißt, die zweite “Du” und die dritte “Er”. In der christlichen Grammatik ist das aber grundfalsch. Dort ist alles umgekehrt. Erste Person ist “Er”, nämlich Gott, zweite Person “Du”, nämlich unser Nächster- und das “Ich” kommt ganz zum Schluss erst als dritte Person an die Reihe. In dieser Grammatik haben wir alle noch lange nicht ausgelernt.”

MATTHÄUS 22,37 – 40: 

37 Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt« (5.Mose 6,5).

38 Dies ist das höchste und größte Gebot.

39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3.Mose 19,18).

40 In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten.

 

 

 

 

Share This: