Menu

DANKBARKEIT:

13. März 2020 - ANDACHTEN, GRUNDLAGEN DES GLAUBENS, PREDIGTEN

1. THESSALONICHER 5,18:

PDF – DATENLINK:

1. Ich danke Gott für diesen Tag
und will des Tags mich freuen!
Was immer Gott mir schenken mag,
es wird mich nicht gereuen.
Er ist mein Heil und helles Licht,
vertreibt die Dunkelheiten.
Der neue Tag erschreckt mich nicht,
Gott meint es gut mit mir !

2. Ich danke Gott für diesen Tag
und lobe meinen Herrn!
Wenn ich ihm meine Sorgen sag,
will er mir helfen gern.
Aus mancher Not hilft er heraus
und lässt mich Zuflucht finden.
Er öffnet gütig mir sein Haus,
dass ich geborgen bin.

3. Ich danke Gott für diesen Tag
und habe guten Mut.
Was Gott mir aufgegeben hat,
mit ihm gelingt es gut!
Baut‘ ich allein auf meine Kraft,
müsst ich schon bald verzagen :
Der Herr allein das Gute schafft.
Er segnet meinen Tag.

4. Ich danke Gott für diesen Tag
und danke für sein Wort!
Dass ich das Leben mit dir wag,
sei, Herr, mein Schutz und Hort!
Zeig mir den Weg durch diese Zeit,
zum Lande der Lebend’gen.
In Treue und Barmherzigkeit
halt mich an deiner Hand.

Lobpreislied, Autor: Melodie +Text:

Erhard Schliebener

Satz: Roland Voit – RFV-Verlag Garenfeld, 1994

https://www.lightchanneltv.de/mediathek/BS20Q1

https://egwwritings.org/

https://www.so-spricht-der-herr.com/

Share This: