Menu

TOD ODER LEBEN?

12. Februar 2017 - ANDACHTEN, BIBELSCHULE 30, PREDIGTEN

DIE HEILIGE SCHRIFT IST EIN KENNER DER „MENSCHLICHEN SEELE“

WAS KÖNNEN WIR VON IHR “ DER SCHRIFT“ ÜBER UNS ERFAHREN?

EIN BEITRAG VON HANS – JÜRGEN MUSCHONG:

 

 

JOHANNES 5,24 – 27:

24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hin durch gedrungen.
25 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Es kommt die Stunde und ist schon jetzt, dass die Toten hören werden die Stimme des Sohnes Gottes, und die sie hören werden, die werden leben.
26 Denn wie der Vater das Leben hat in sich selber, so hat er auch dem Sohn gegeben, das Leben zu haben in sich selber;
27 und er hat ihm Vollmacht gegeben, das Gericht zu halten, weil er der Menschensohn ist.

 

Share This: