Menu

GALATERBRIEF M12:

3. Dezember 2017 - BIBELSCHULE 30, GRUNDLAGEN DES GLAUBENS, PREDIGTEN

PDF – DATENLINK ANKLICKEN „ANSEHEN“:

GALATER M 12

 

DAS „LIED HÖREN UND SINGEN“ – „ABER FASST NEUEN MUT“:

 

 

Dass wir in dieser Welt bedrängt sind, das wird uns nicht erspart.
Vor Not und Leid ist niemand sicher und viele trifft es hart

 

Refrain:
Aber fasst neuen Mut! Jesus hat gesiegt. Selbst in Enge und Angst sind wir nicht allein.
Weil die Welt in seinen guten Händen liegt, wollen wir gelassen sein.

 

2.Dass Krieg und Terror uns verschonen, bleibt uns nicht garantiert.
Nehmt euch in acht vor Illusionen. Glück ist nicht abonniert.

 

Refrain:
Aber fasst neuen Mut! Jesus hat gesiegt. Selbst in Enge und Angst sind wir nicht allein.
Weil die Welt in seinen guten Händen liegt, wollen wir gelassen sein.

 

3. Ja, Jesus ging voran im Leiden und überwand den Tod.
Die ihm vertrauen, bleiben getragen auch in der letzten Not.

 

Refrain:
Aber fasst neuen Mut! Jesus hat gesiegt. Selbst in Enge und Angst sind wir nicht allein.
Weil die Welt in seinen guten Händen liegt, wollen wir gelassen sein.

 

 

Römer 6,11:
So auch ihr, haltet dafür, dass ihr der Sünde gestorben seid und lebt Gott in Christus Jesus:

 

TWITTER ERNST BAYER

GOOGLE + ERNST BAYER GALATERBRIEF

GOOGLE + ERNST BAYER

 

 

Share This: