Menu

CHARAKTER:

25. September 2015 - ANDACHTEN

DATENLINK: CHARAKTER 235

GOOGLE + CHARAKTER

CHARAKTER 235_Seite_01  CHARAKTER 235_Seite_02  CHARAKTER 235_Seite_03

Aloys Henhöfer, der bekannte Erweckungsprediger, besaß eine ungewöhnliche Gewalt der Rede. Dennoch waren viele mit ihm nicht zufrieden. Er predigte wohl herzandringend von der Gnade Gottes in Jesus Christus, aber ebenso unerschrocken auch von der Sündhaftigkeit des Menschen und der Notwendigkeit einer totalen Umwandlung in der Wiedergeburt durch den Heiligen Geist. Das missfiel manchen Zuhörern sehr.

Sie verlangten, der Prediger solle von etwas anderem reden. Er solle den Leuten sagen, sie dürften nicht lügen, nicht stehlen, nicht ehebrechen und nicht falsches Zeugnis reden. In einer Predigt antwortete Henhöfer auf dies Anliegen: „Seht, in meinem Garten steht ein Holzbirnbaum. Wenn ich dem alle Tage predigte, er müsse Bergamottbirnen tragen, dann würde er antworten“: „Du bist ein dummer Pfarrer! Ich bin ja ein Holzbirnbaum, wie kann ich da Bergamottbirnen tragen!“  

Wenn du erkennntest die Gabe Gottes und wer der ist, der zu dir sagt: Gib mir zu trinken!, du bätest ihn, und er gäbe dir
lebendiges Wasser. JOHANNES 4,10:

 

 

Share This: